Das Schiff

Das Kreuzfahrtschiff Explorer of the Seas gehört zu den Schiffen der Voyager Klasse. Mit 138.000 Bruttoregistertonnen bietet das Kreuzfahrtschiff Explorer Platz für 3114 Gäste. Große Kabinen, verschiedene Speiselokalitäten und außergewöhnliche Erholungs- und Freizeiteinrichtungen machen die Kreuzfahrt zu einem einmaligen Erlebnis.

Diese Kreuzfahrtschiffklasse gehört zu den modernsten und größten Kreuzfahrtschiffen, die jemals die Heimatwerft verlassen haben. Neben der Modernität legt die Reederei The Royal Caribbean Internantional Wert auf eine innovative und einmalige Bordeinrichtung. Nicht nur die erste Eisbahn und Kletterwand auf See, sondern auch ein Basketball- und Volleyallfeld, Inline-Skatinbahn, Minigolfanlage Golfsimulator bieten ausreichende Freizeitmöglichen. Der vollausgestattete Wellnessbereich mit modernsten Geräten und einem Wellnessbereich mit anschlossener Schönheitsfarm lassen genügend Raum zur Entspannung.

Die revolutionäre Royal Promenade erstreckt sich über eine Länge von zwei Fußballfeldern und bietet bei einer Höhe von von vier Decks, den Gästen genügend Platz sich ungezwungen zu unterhalten und einzukaufen. Der spektakuläre, dreigeschossige Speisesaal schafft eine intime Atmosphäre und macht das Essen an Board zu einem einmailigen Erlebnis.

Neben Gästen aus aller Welt beherbergt das Kreuzfahrtschiff Explorer of the Seas das meereskundliche Wissenschaftslabor der University of Miami, welches dort Luftuntersuchung durchführt.

Fakten zum Kreuzfahrtschiff Explorer:

Baujahr 2000 Passagiere: 3114
Länge: 311 m Anzahl Crew: 1181
Breite: 48 m Restaurants: 6
Geschwindigkeit: 23 Knoten Pools: 3
Flagge: Bahamas Bordsprache: Merhsprachig
Werft: Kvaerner-Masa Werft,
Finnland
Bordwährung: US-Dollar